Giovanna & Mario, August 2012
Lieber Thomas, wie wichtig Du für unsere Hochzeit warst, lässt...

Lieber Thomas,
wie wichtig Du für unsere Hochzeit warst, lässt sich vielleicht am besten so verdeutlichen: Lange bevor wir den Ort für unsere Hochzeitsfeier ausgesucht hatten, lange bevor wir uns auf ein Datum geeinigt hatten und sogar bevor Mario mich gefragt hat, ob ich seine Frau werde, war eine Sache klar – dass DU uns trauen sollst! Denn auch als ich noch nicht geahnt habe, dass wir bald heiraten würden, lag in einer Schublade schon ein Zeitungsartikel über Dich und deine Arbeit, den Mario bereits in weiser Voraussicht ausgeschnitten hatte… Und es war genau richtig, dass wir uns für Dich und eben für diese Art der Trauung entschieden haben. Es war mindestens genauso schön, wie wir es uns vorgestellt hatten. Und all unsere Gäste – auch die, die im Vorfeld etwas skeptisch waren wegen der ungewöhnlichen Location und dem Begriff der „freien Trauung“, unter dem sich nicht jeder etwas vorstellen konnte – waren begeistert, gerührt und beeindruckt von unserem besonderen Tag!
Es danken Dir ganz herzlich,
Giovanna & Mario